Versicherungs-Opfer-Schutz-Bund
Versicherungs-Opfer-Schutz-Bund

Kfz-Schaden

Beim Kfz-Schaden unterteilt man in Haftpflichtschaden (Fremdverschulden) und Kaskoschaden (Selbstverschulden). Dieser unterteilt sich nochmals in Vollkasko  und Teilkasko (Brand, Diebstahl, Sturm, Wasser, Wild- bzw. Tierunfälle, Marderbiss u. a.)

 

Dabei ist besonders zu beachten, dass die Schadensersatzleistungen im Haftpflichtschadensfall durch Gesetz und Rechtsprechung vorgegeben sind.

§249 BGB Wer zum Schadensersatz verpflichtet ist, hat den Zustand herzustellen, der bestehen würde, wenn der zum Ersatz verpflichtende Umstand nicht eingetreten wäre. Warum dieser Paragraf beim Haftpflichtschaden so wichtig ist, wird noch im weiteren genauer dargelegt und erklärt.

 

In der Voll- und auch in der Teilkaskoversicherung sind die Leistungen, die die Versicherung zu erbringen hat, vertraglich in den AKB (Allgemeine Kraftfahrzeugversicherungsbedingungen) geregelt. Daher können die Leistungen im Kaskofall sich gravierend unterscheiden, je nachdem was vertraglich vereinbart wurde. Leider ist immer wieder zu beobachten, dass viele Versicherungsnehmer gar nicht wissen, was im Kaskofall von Seiten der Versicherung zu ersetzen ist.

 

Sie hatten einen Unfallschaden, und wissen nicht ob sie das Geld bekommen haben welches ihnen auch zustehen würde?

Sie haben die Möglichkeit ihren Schaden durch den Verein kostenlos überprüfen zu lassen ob der Schaden korrekt reguliert wurde oder ob Ihnen Schadenspositionen vorenthalten wurden.

Zum Beispiel sie haben bei einem Haftpflichtschaden das Fahrzeug in der Werkstatt reparieren lassen und keine weiteren Zahlungen von der Versicherung erhalten dann kann man davon ausgehen dass Ihnen 100-prozentig Schadenspositionen vorenthalten wurden.

Oder bei der fiktiven Abrechnung, (Schadensbetrag auszahlen lassen) werden oft Schadenspositionen auch in Kostenvoranschlägen oder Gutachten nicht korrekt berücksichtigt. Ganz besonders wichtig ist hierbei auch zu berücksichtigen dass es mittlerweile bei der fiktiven Abrechnung Änderungen in der Rechtsprechung des BGH gab sollte die Verjährung noch nicht eingetreten sein können die fehlenden Schadenspositionen noch geltend gemacht werden.

Dieses sind nur Beispiele Sie sollten auf jeden Fall einen Schaden durch den Verein kostenlos überprüfen lassen egal ob Haftpflicht oder Kaskoschaden.

Sollte festgestellt werden dass Ihnen Schadenspositionen vorenthalten oder falsch berechnet wurden können wir im Nachhinein weitere Schritte abstimmen damit sie ihr Recht bekommen.

Sollten Sie Interesse an diesem Angebot haben füllen Sie bitte das anschließende Kontaktformular aus und senden uns dieses zu wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Schadenprüfung

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.